TUM
Campus Heilbronn

www.wi.tum.de

Die Technische Universität München (TUM) ist mit rund 600 Professorinnen und Professoren, 43.000 Studierenden sowie 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der forschungsstärksten Technischen Universitäten Europas.

Seit dem Wintersemester 2018/2019 ist sie mit ihrer wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, der TUM School of Management, am Bildungscampus Heilbronn präsent. Schwerpunkte der Angebote liegen auf dem Management des digitalen Wandels sowie auf Familienunternehmen. Forschung und Lehre zielen auf einen Brückenschlag zwischen Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurswissenschaften in einem dynamischen, internationalen Umfeld.

 Studierende haben in Heilbronn die Möglichkeit, mit einem sechssemestrigen Bachelorprogramm in Management und Technologie zu starten. Zwei weitere Masterstudiengänge mit wirtschaftlich-technischem Fokus komplettieren das Angebot. Im Rahmen der Executive Education können berufsbegleitend maßgeschneiderte Kurse belegt werden.

Studieren

Bachelor in Management & Technology
Der durchgängig englischsprachige Studiengang befasst sich mit den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und deren Schnittstellen zum ingenieurswissenschaftlichen Bereich Digital Technologies. Ziel ist es, die Absolventinnen und Absolventen bestmöglich auf eine Karriere in technologiegetriebenen Unternehmen vorzubereiten. Der Studiengang greift eine Reihe wichtiger gesamtgesellschaftlicher Entwicklungen und Problemstellungen auf, die ganzheitlicher Lösungsstrategien bedürfen. Dies sind beispielsweise das Internet of Things sowie der Einsatz digitaler Technologien wie Blockchain, Artificial Intelligence und Virtual Reality.

Master in Management
Zwei Masterstudiengänge mit wirtschaftlich-technischem Fokus komplettieren das Angebot. Der Studiengang Master in Management am TUM Campus Heilbronn verfolgt das Ziel, Bachelorabsolventen und Bachelorabsolventinnen mit ingenieur-, natur- und/oder lebenswissenschaftlichem Erststudium eine internationale Managementausbildung zu ermöglichen. Vermittelt werden Kenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und den Grundlagen des Wirtschaftsrechts. Die wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkte in den Bereichen Finanzierung und Rechnungswesen, Innovation und Entrepreneurship, Volkswirtschaft und Regulierung, Produktion und Logistik, Marketing, Strategie und Personalführung. Der englischsprachige Studiengang ist für nationale wie internationale Studieninteressierte gleichermaßen attraktiv, die Management im Allgemeinen studieren oder sich auf die Führung von mittelständischen Familienunternehmen und Themen des digitalen Wandels im Speziellen fokussieren wollen.

Master in Management & Innovation
Der Studiengang Master in Management and Innovation richtet sich an BachelorabsolventInnen, die bereits mindestens ein Jahr Berufserfahrung sammeln konnten. Diese Young Professionals werden in den Bereichen General Management, Innovation, Entrepreneurship und Technologie weitergebildet und zu erfolgreichen Innovationsmanagern qualifiziert. Der Studiengang soll den Teilnehmern dabei helfen, ihren bereits durch erste praktische Erfahrungen erworbenen Blick für die relevanten technologischen Veränderungen und Neuerungen in ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld zu schärfen, Risiken und Chancen frühzeitig zu erkennen und Potenziale für die Geschäftsentwicklung zu erkennen. Innerhalb des Masterstudiengangs wird Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden gelegt; dies umfasst das Personal & Leadership Development sowie die Interaktion im Klassenverband und den intensiven Austausch mit Unternehmenspartnern.

Zudem können im Rahmen der Executive Education berufsbegleitend maßgeschneiderte Kurse belegt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: