Themen & Termine

Übersicht Rahmenveranstaltungen und Workshop Themen mit Termin

Themenübersicht WoMent 2021 22:
Workshop 1: Vision Board

Sie erstellen sich ein Vision Board und machen sich so ein Bild Ihrer individuellen Lebenswünsche, Ziele und Glücklichmacher. Mit diesem Bild vor Augen fällt es Ihnen in Zukunft leichter, Ihren Fokus auf das zu lenken was Sie voran bringt. Sie gewinnen auch Klarheit darüber, welche Schritte Sie, begleitet durch Ihre Mentorin/Ihren Mentor, auf dem Weg zu Ihren Zielen im Rahmen des Mentoringprogrammes gehen können um Ihrer Lebensvision näher zu kommen. Der Workshop bietet Ihnen Zeit und Raum Ihren Erwartungen an die Mentoringpartnerschaft und die Kernthemen die Sie mit Ihrer Mentorin/Ihrem Mentor besprechen möchten, zu klären und Ihre konkreten Ziele herauszuarbeiten.

 

Workshop 2: Stärken erkennen & Ressourcen nutzen

In diesem Workshop gehen Sie auf Spurensuche: Wo liegen Ihre individuellen Stärken und Ressourcen? Wie Sie diese gezielt einsetzen und dadurch mehr Klarheit und Fokus gewinnen können.

 

Workshop 3: Mimikresonanz

In diesem Workshop wird es darum gehen, die Selbstpräsentation in Online-Formaten zu reflektieren und zu optimieren. Mimikresonanz-Trainerin Ute Krämer wird Ihnen hierbei die Grundlagen von Mimikresonanz näher bringen und beleuchten, welche Faktoren gerade in digitalen Formaten von großer Bedeutung sind. Neben praktische Hinweisen und interessanten Methoden, wird es die Möglichkeit des Ausprobierens geben.

 

Workshop 4: Kommunikation & Konflikt

In diesem Workshop setzen Sie sich mit Grundlagen konstruktiver Kommunikation auseinander, die im Umgang mit Konflikten Lösungsorientierung und Sicherheit geben. Mit leicht anwendbaren Methoden und verschiedenen Tipps und Tricks an der Hand, können Sie der nächsten herausfordernden Situation gelassen entgegen blicken.

Mit Larissa Kunze

Workshops 5 + Zwischentreffen: Sketchnotes

Visualisierungen in Form von Sketchnotes gehören aktuell zu den gefragtesten Techniken im beruflichen Umfeld. Das hat einen guten Grund: durch und mit Bildern können die Lern- und Merkfähigkeit gesteigert werden und komplexe Sachverhalte sehr übersichtlich und nachvollziehbar dargestellt werden. Und dafür müssen Sie auch wirklich nicht gut zeichnen können.

 

Workshop 6: Netzwerken
Workshop 7: Einfluss und Verhandlungsstrategie stärken
Workshop 8: Design Thinking

Die digitale Transformation verändert nicht nur die Technik, sondern auch die Anforderungen im Bereich der Arbeitskultur in Unternehmen. Es wird Innovation, Kreativität, Teamarbeit, das Einbeziehen von Nutzern und Fehlerkultur gefordert, um mit den Veränderungen Schritt halten zu können. Wie aber funktioniert das in der Praxis?

Mit Design Thinking lernen Sie eine der Methoden kennen, mit denen das schon seit vielen Jahren in sehr erfolgreichen Unternehmen praktiziert wird – wie z.B. Apple, Google, 3M. In diesem Workshop bekommen Sie einen ersten Eindruck über die Wirkungsweise von Design Thinking (wenig Theorie, viel Praxis). Sie erleben mit wieviel Spaß man effizient Probleme angehen kann und Kreativität und Innovation kein Zufall sind. Gemeinsam gehen wir durch alle Schritte der Methode und Sie lernen Tools kennen, die Sie auch in der Praxis gut einsetzen könnt.

 

Workshop 9: Show your gold!

Show your gold! Gestärkt. Authentisch. Gestaltend. Mit gestärkter Selbstkompetenz in die Zukunft.

In diesem Workshop bringt Ihnen Trainerin Manuela Rukavina Methoden und Tricks näher, wie Sie nicht nur gut für sich selbst sorgen, sondern wie Sie dies auch für sich nutzen können. So können Sie sich optimal auf Ihren nächsten Karriereschritt vorbereiten.

 

Abschlussveranstaltung, 23.07.2022