BACKSTAGE WISSENSSTADT

KI-Campus: Die KI-Kursfavoriten des Jahres

KI-Campus: Die KI-Kursfavoriten des Jahres

Wenn die Pfade des digitalen Lernens gekreuzt werden, eröffnen sich neue Dimensionen des Wissens. Der KI-Campus hat hierbei Meilensteine gesetzt – und diese Online-Kurse haben die Lernenden besonders begeistert.

mehr lesen
Neugier, Neuronen, Navigieren: Entdeckungsreisen im Gehirn

Neugier, Neuronen, Navigieren: Entdeckungsreisen im Gehirn

In einer Welt, die von ständigem Informationsrausch geprägt ist, bietet die Robert Mayer Lecture in der experimenta Heilbronn eine Oase des Wissens und der Reflexion. Mit dem Vortrag von Prof. Dr. Martin Korte beginnt eine faszinierende Reise in die Tiefen unserer Denkapparate.

mehr lesen
Heilbronns neues IT-Kraftwerk: Prof. Dr. Aliona von der Trenck revolutioniert die Wirtschaftsinformatik an der DHBW

Heilbronns neues IT-Kraftwerk: Prof. Dr. Aliona von der Trenck revolutioniert die Wirtschaftsinformatik an der DHBW

Mitten in Heilbronn, wo die Zukunft der Künstlichen Intelligenz im Herzen Europas pulsierend zum Leben erwacht, beginnt für Prof. Dr. Aliona von der Trenck ein neues Kapitel. Mit einer beeindruckenden Laufbahn, die von Bosch über SAP reicht, betritt sie nun die akademische Bühne der DHBW Heilbronn. Hier wird sie nicht nur ihr profundes Wissen in Wirtschaftsinformatik weitergeben, sondern auch den brandneuen Studiengang Data Science und Künstliche Intelligenz mitformen.

mehr lesen
aim-Jahresrückblicke 2022 & 2023: Bildungsfortschritt in Heilbronn

aim-Jahresrückblicke 2022 & 2023: Bildungsfortschritt in Heilbronn

In den vergangenen zwei Jahren hat sich die Bildungslandschaft Heilbronns auch Dank der Akademie für Innovative Bildung und Management (aim) signifikant weiterentwickelt. Mit einer Fülle an Projekten und Initiativen hat die aim die Weichen für eine zukunftsorientierte Bildung gestellt. Dieser Rückblick skizziert die Meilensteine und Höhepunkte in diesem Wandel.

mehr lesen
Heilbronn auf dem Weg zur KI-Stadt: KI-Wissensteam sucht engagierte Bürgerinnen und Bürger

Heilbronn auf dem Weg zur KI-Stadt: KI-Wissensteam sucht engagierte Bürgerinnen und Bürger

Die Stadt Heilbronn, auf dem spannenden Weg zu einer führenden KI-Stadt, ruft ihre Bürgerinnen und Bürger auf, sich aktiv an dieser zukunftsweisenden Entwicklung zu beteiligen. In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) entsteht das Team KI-Botschafter, eine Initiative, die das Wissen und die Anwendung von Künstlicher Intelligenz (KI) in die Breite der Bevölkerung tragen soll.

mehr lesen
Ein Universum des Staunens: Die experimenta in Heilbronn öffnet Türen zu neuen Welten

Ein Universum des Staunens: Die experimenta in Heilbronn öffnet Türen zu neuen Welten

Die Straßen von Heilbronn sind durchzogen von Geschichten, Träumen und dem ewigen Streben nach Wissen. Inmitten dieser lebendigen Stadt, direkt am Neckar, steht ein Ort, der wie ein Magnet wirkt – die experimenta. Hier, in Deutschlands größtem Science Center, entfaltet sich eine Welt, in der das Staunen und das Mitmachen zu einem Abenteuer werden, das die ganze Familie begeistert.

mehr lesen
Die Reise einer Entschlossenen: Jessica Benz und ihr Weg zum Dualen Master

Die Reise einer Entschlossenen: Jessica Benz und ihr Weg zum Dualen Master

Es war eine Zeit, als die Welt von Unsicherheit gebeutelt wurde. Die Corona-Pandemie hatte die Türen der Zukunft für viele junge Menschen verschlossen, oder zumindest auf Halbmast gesetzt. Doch es gibt Geschichten, die erzählen von Mut, Entschlossenheit und dem unerschütterlichen Willen, voranzukommen – so wie die Geschichte von Jessica Benz.

mehr lesen
STIMMEN DER ZUKUNFT: EIN PODIUM ÜBER SPRACHEN, IDENTITÄTEN UND BILDUNG

STIMMEN DER ZUKUNFT: EIN PODIUM ÜBER SPRACHEN, IDENTITÄTEN UND BILDUNG

Begleiten Sie die aim in eine Diskussion, die tief in die Seele unserer Gesellschaft blickt: das interaktive Podiumsgespräch am 1. Februar 2024 im FORUM des Bildungscampus Heilbronn. Hier wird die Frage aufgeworfen, warum in unseren Schulen nur eine Sprache gesprochen werden soll, wenn doch so viele andere in den Köpfen unserer Kinder und Jugendlichen leben.

mehr lesen
Hackathon in Heilbronn: Innovatives Denken für die Stadt von morgen

Hackathon in Heilbronn: Innovatives Denken für die Stadt von morgen

In der pulsierenden Atmosphäre der Hochschule Heilbronn erlebte das zweite November-Wochenende eine besondere Form von Zusammenkunft – einen Hackathon, bei dem innovative Köpfe zusammenkamen, um über die Zukunft der Stadt nachzudenken. Dieser Event, weit entfernt von den Bildern alter Keller-Lan-Partys, wurde zu einem Treffpunkt für kreative Lösungssuche.

mehr lesen
Die 17. Frauenwirtschaftstage 2023 in Heilbronn: Einfach mal machen!

Die 17. Frauenwirtschaftstage 2023 in Heilbronn: Einfach mal machen!

Die Frauenwirtschaftstage im Land Baden-Württemberg blicken bereits auf 19 Jahre Tradition zurück, in Heilbronn fand der Frauenwirtschaftstag am 21.10.2023 bereits zum 17.Mal statt. Im Namen des Verbunds aus sieben Organisationen begrüßte Prof. Dr. Yvonne Zajontz die über 100 Teilnehmerinnen zur Veranstaltung in den Räumen der DHBW Heilbronn.

mehr lesen
Studium Generale mit dem Bundesfinanzminister: Christian Lindner an der DHBW Heilbronn

Studium Generale mit dem Bundesfinanzminister: Christian Lindner an der DHBW Heilbronn

Seit zehn Jahren ist er Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei Deutschlands, vier Jahre war er Fraktionsvorsitzender in der Opposition und seit September 2021 bekleidet er das Amt des Bundesministers der Finanzen in der ersten Ampelkoalition Deutschlands: Christian Lindner, Ehrengast des 16. Students‘ Executive Talk, bringt eine geballte Ladung an politischer und finanzpolitischer Erfahrung und Expertise auf die Bühne des Forums am Bildungscampus. Mit 400 Studierenden im ersten Semester und einigen Dozenten war das Forum bis auf den letzten Platz gefüllt.

mehr lesen
DIE GESETZE DES SCHULERFOLGS – ELTERN BRAUCHEN MUT!

DIE GESETZE DES SCHULERFOLGS – ELTERN BRAUCHEN MUT!

Aktuelle Studien deuten auf eine dramatische Verschlechterung des Bildungsniveaus in Deutschland. Das Programm „Die Gesetze des Schulerfolgs“ soll Schule und Elternhaus einander näherbringen und vor allem für eins sorgen: Mut, sich am Lernerfolg der Kinder zu beteiligen. Denn gute Schule bedeutet neben gutem Unterricht auch, eine gute Elternarbeit zu leisten.

mehr lesen
Heilbronn Slush’D 2023: Mehr als 1.000 Besucher:innen erleben Startup-Festival

Heilbronn Slush’D 2023: Mehr als 1.000 Besucher:innen erleben Startup-Festival

Ausverkauft! Mehr als 1.000 Gründer:innen, Investor:innen und Entscheider:innen von Unternehmen erlebten die gelungene zweite Auflage der Heilbronn Slush’D. Deutlich mehr als bei der Premiere 2022. Das beweist: Das Konzept der Heilbronn Slush’D kommt an. Investoren und Startups können sich hier nicht nur vernetzen, sondern auch direkt ihre künftige Zusammenarbeit vereinbaren – One Step Ahead, so auch das Motto des von den Campus Founders veranstalteten Startup-Festivals. Neben den Pitches ging es bei Keynotes um die Zusammenarbeit von Startups und Mittelstand sowie die Nutzung Künstlicher Intelligenz. Den Hauptpreis eines 100.000-Euro-Investments sicherte sich das Startup Ventus.

mehr lesen
Maßgeschneiderter Studienplan mit dem Profil-O-Mat

Maßgeschneiderter Studienplan mit dem Profil-O-Mat

Die große Modul-Wahlfreiheit im Dualen Master ist Chance und Herausforderung zugleich. Studieninteressierten stellt das DHBW CAS daher den eigens entwickelten Profil-O-Mat zur Seite. Mithilfe dieses spielerischen Online-Werkzeugs können Studierende Klick für Klick ihren individuellen, auf ihre Spezialisierungen und Kompetenzen angepassten Studienplan erstellen.

mehr lesen
WIE SIEHT FÜHRUNG IN DER DIGITALEN WELT AUS?

WIE SIEHT FÜHRUNG IN DER DIGITALEN WELT AUS?

In seinem Gastbeitrag geht Dr. Heinz Hinz konkret auf die Frage, wie Führungstätigkeiten in einer zunehmend digitalen Welt aussehen, ein und gibt Einblicke in die neu entwickelte aim-Weiterbildungsreihe für Schulleitungen sowie für alle an Führung interessierten Personen.

mehr lesen
KI muss auch an Schulen sein

KI muss auch an Schulen sein

Bei “Bildung auf den Punkt” diskutieren Experten über den richtigen Einsatz von Künstlicher Intelligenz an Schulen. Dabei wird klar: Nicht alle Lehrer ziehen mit. Dabei sollte es eigentlich darum gehen, was Schüler brauchen.

mehr lesen
Heilbronner Innovationsgeist im Rampenlicht: Slush’D festigt seine Rolle als Startup-Magnet

Heilbronner Innovationsgeist im Rampenlicht: Slush’D festigt seine Rolle als Startup-Magnet

Nachdem die Campus Founders SLUSH – das weltweit führende Startup-Festival – 2022 nach Deutschland holten, geht es jetzt in die nächste Runde: Am 19. Oktober 2023 startet die nächste Heilbronn Slush’D auf der Theresienwiese im Herzen der Stadt. Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres etablieren die Campus Founders das Festival fest in der Startup-Szene. Förderer des Non-Profit-Events ist die Dieter Schwarz Stiftung.

mehr lesen
Studienstart an der DHBW Heilbronn: 600 junge Menschen beginnen ihr duales Studium

Studienstart an der DHBW Heilbronn: 600 junge Menschen beginnen ihr duales Studium

Heute beginnt für 600 junge Menschen das Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heilbronn. Mit dabei sind die ersten Studierenden des neuen Studienangebots BWL-Technical Management mit dem Schwerpunkt „Wertstoffmanagement und Recycling“. Mehr als die Hälfte der Erstsemester startet mit dem Theoriesemester auf dem Bildungscampus, für die anderen beginnt das Studium mit der Praxisphase im jeweiligen Partnerunternehmen.

mehr lesen
Kunst und Geschichten aus der Zukunft in Heilbronn

Kunst und Geschichten aus der Zukunft in Heilbronn

Veranstaltung / 12. Oktober 2023, Einlass um 18 Uhr, Beginn um 18:30 Uhr.
Kunst und Geschichten aus der Zukunft @Heilbronn
Was brauchen wir, um zukunftsfähig zu sein? Wie kann unser Leben mit neuen Technologien aussehen? Was wünschen wir uns von neuen Technologien? Wie können Kunst und Geschichten aus der Zukunft uns den Zugang zu Zukünften und neuen Technologien erleichtern? Und was hat das mit unserem eigenen Umgang in Bezug auf Unsicherheit und Komplexität zu tun? Um diese Fragen dreht sich das Projekt »Kunst und Geschichten aus der Zukunft«.

mehr lesen
Leitlinien zum Einsatz von Wasserstoff im ländlichen Raum

Leitlinien zum Einsatz von Wasserstoff im ländlichen Raum

Anhand dreier Regionen in Baden-Württemberg hat das Fraunhofer IAO gemeinsam mit der Hochschule Heilbronn untersucht, wie Wasserstoff (H2) als alternativer Energieträger in der Logistik im ländlichen Raum erfolgreich eingesetzt werden kann. Die Ergebnisse liefern praxistaugliche Leitlinien für eine nachhaltige Wasserstoffversorgung.

mehr lesen
Karriere und Work-Life-Balance für junge Generation am wichtigsten

Karriere und Work-Life-Balance für junge Generation am wichtigsten

Neben einer guten Work-Life-Balance (53 %) ist für die junge Generation eine erfolgreiche Karriere das wichtigste berufliche Ziel (54 %). Persönliche (48 %) und berufliche Weiterentwicklung (47 %) führen altersübergreifend die Liste der beruflichen Ziele an. Lebenslanges Lernen wird als am wichtigsten für die persönliche Entwicklung (46 % aller Befragten) angesehen. Ältere legen vor allem Wert auf Weiterentwicklung und sorgen sich am meisten vor unsicheren Arbeitsbedingungen.

mehr lesen
Heilbronn Slush’D: Das Startup-Festival etabliert sich als feste Größe in der Startup-Szene

Heilbronn Slush’D: Das Startup-Festival etabliert sich als feste Größe in der Startup-Szene

Nachdem die Campus Founders SLUSH – das weltweit führende Startup-Festival – 2022 nach Deutschland holten, geht es jetzt in die nächste Runde: Am 19. Oktober 2023 startet die nächste Heilbronn Slush’D auf der Theresienwiese im Herzen der Stadt. Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres etablieren die Campus Founders das Festival fest in der Startup-Szene. Förderer des Non-Profit-Events ist die Dieter Schwarz Stiftung.

mehr lesen
Wie nachhaltige und gesunde Innovationen künftig noch schneller auf die Teller der Verbraucher kommen sollen

Wie nachhaltige und gesunde Innovationen künftig noch schneller auf die Teller der Verbraucher kommen sollen

Den Wissenstransfer im Food-Bereich zwischen Wirtschaft, Bildung und Innovation zu fördern, das ist das Ziel einer neuen Kooperation zwischen dem Europäische Institut für Technologie und Innovation (EIT) Food und dem Studiengang BWL-Food Management der DHBW Heilbronn. Zum Auftakt luden die Kooperationspartner mit Unterstützung der Campus Founders am Donnerstag, den 7. September, zu einem “Communication Breakfast” auf dem Bildungscampus ein. Drei Food-Start-ups stellten ihre Produkte und Innovationen zur Vermeidung von Food-Waste vor.

mehr lesen
Verpasst der Mittelstand den KI-Zug?

Verpasst der Mittelstand den KI-Zug?

Heilbronn setzt auf Künstliche Intelligenz und schafft ein Gravitationszentrum, das weit über die Region hinaus wirkt. Doch die Unternehmen in direkter Nachbarschaft halten sich noch zurück.

mehr lesen
Heilbronn: Ein Kaleidoskop aus Wissenschaft und Lichtkunst

Heilbronn: Ein Kaleidoskop aus Wissenschaft und Lichtkunst

In einem unvergesslichen Wochenende verband Heilbronn die strahlende Welt der Wissenschaft mit der funkelnden Magie des Lichterfests. Es war ein Erlebnis, das die lebendige Seele der Stadt und ihren unermüdlichen Geist der Entdeckung und Kreativität zum Ausdruck brachte.

mehr lesen
Jugend forscht Bundeswettbewerb 2024 in Heilbronn

Jugend forscht Bundeswettbewerb 2024 in Heilbronn

Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb kommt 2024 nach Heilbronn. Als Bundespate ist das Science Center experimenta vom 30. Mai bis 2. Juni Gastgeber des 59. Bundesfinales von Jugend forscht. Es werden rund 1.000 Personen erwartet: Nachwuchsforscherinnen und -forscher, deren Betreuungskräfte, die Jurymitglieder aus sieben Fachgebieten sowie Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

mehr lesen
DHBW Heilbronn erzielt Spitzenwerte im CHE-Ranking der Hochschulen

DHBW Heilbronn erzielt Spitzenwerte im CHE-Ranking der Hochschulen

Auch bei der zweiten Teilnahme am bundesweiten Ranking des gemeinnützigen Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) konnte die DHBW Heilbronn erneut Spitzenwerte erzielen.
In diesem Jahr wurden die BWL-Studiengänge Food Management, Handel und Dienstleistungsmanagement von den Studierenden bewertet. Die drei Studienrichtungen erreichten in allen 11 Kriterien eine Bewertung von mindestens 4 von 5 Sternen. Neben den etablierten Studiengängen werden am nächsten Ranking 2026 auch die digitalen Studienangebote Wirtschaftsinformatik und BWL-Digital Commerce Management teilnehmen.

mehr lesen
6,9 Millionen für Wasserstoff-Kompetenzzentrum Hydrogenium

6,9 Millionen für Wasserstoff-Kompetenzzentrum Hydrogenium

Für die Wasserstoff-Testinfrastruktur auf dem Gelände des Raumfahrtzentrums (DLR) in Lampoldshausen stehen insgesamt mehr als zehn Millionen Euro zur Verfügung. Am Donnerstag überreichte Nicole Hoffmeister-Kraut, die Wirtschaftsministerin des Landes, den lange erwarteten Scheck.

mehr lesen
Fraunhofer stärkt Forschungsaktivitäten in Heilbronn

Fraunhofer stärkt Forschungsaktivitäten in Heilbronn

Seit 2019 ist das Fraunhofer IAO auf dem Bildungscampus in Heilbronn vertreten. Dieses Jahr werden die Aktivitäten im Bereich der KI-basierten Dienstleistungsentwicklung ausgebaut und um neue Themenfelder wie berufliche Weiterbildung und Quantencomputing erweitert. Dabei hat mit dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI erstmals eine weitere Fraunhofer-Einrichtung eigene Forschungsstrukturen in Heilbronn errichtet.

mehr lesen
Heilbronner Experimenta erreicht neues Rekordergebnis während Sommerferien

Großes Interesse am Mädchen-Zukunftstag in der experimenta

Der 27. April ist Girls‘ Day. Bei dem bundesweiten Aktionstag zur Berufsorientierung lernen Mädchen Berufe kennen, in denen bisher meist Männer arbeiten. Unter dem Motto „Roboter und Rotkohl – entdecke die MINT-Vielfalt“ beteiligte sich auch die experimenta am Zukunftstag und ermöglichte rund 50 Mädchen, in die Welt von Naturwissenschaft und Technik einzutauchen. Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg, machte sich vor Ort ein Bild und sprach über Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

mehr lesen
Stipendienprogramm für Schüler/-innen: aim-Juniorakademie bildet Kompetenzen aus – Jetzt bewerben!

Stipendienprogramm für Schüler/-innen: aim-Juniorakademie bildet Kompetenzen aus – Jetzt bewerben!

Mit ihrer Juniorakademie bietet die Akademie für Innovative Bildung und Management (aim) künftig ein anspruchsvolles Stipendienprogramm an, das sich von den bisherigen Angeboten klar unterscheidet: Anstelle von zahlreichen Veranstaltungen, die eine Vielzahl an Themen anreißen, können Stipendiatinnen und Stipendiaten ab dem Schuljahr 2023/24 in kompetenzorientierten Kollegs ihre persönlichen Stärken ausbauen.

mehr lesen
Wiederwahl von Professor Oliver Lenzen als Rektor der HHN

Wiederwahl von Professor Oliver Lenzen als Rektor der HHN

Bei der Wahl des Rektors für die Hochschule Heilbronn, kurz HHN, haben sich die Wahlgremien Senat und Hochschulrat erneut für Professor Oliver Lenzen entschieden. Der amtierende Rektor hat sich gegen eine weitere Kandidatin durchsetzen können und ist mit großer Mehrheit wiedergewählt worden – bereits im ersten Wahlgang gewinnt er mit absoluter Mehrheit.

mehr lesen
Weltraumabenteuer feiert Weltpremiere im Science Dome

Weltraumabenteuer feiert Weltpremiere im Science Dome

Großes Kino in der experimenta: Am 27. April feierte der Animationsfilm „Der kleine Major Tom – Aufbruch ins Ungewisse“ seine Weltpremiere im Science Dome. Flankiert wurden die ersten beiden Aufführungen vom Liveauftritt des Sängers und Figurenerfinders Peter Schilling sowie einem Expertentalk mit dem Produzenten und Regisseur des Films, Peter Popp.

mehr lesen
Künstliche Intelligenz für alle: das University:Future Festival in Heilbronn

Künstliche Intelligenz für alle: das University:Future Festival in Heilbronn

Das diesjährige University Future Festival fand zum ersten Mal in der Maschinenfabrik in Heilbronn statt. Gemeinsam mit der stellvertretenden Leiterin des KI-Campus Dr. Britta Leusing vom KI-Campus und der Journalistin Andrea Thilo eröffnete Prof. Dr. Daniela Wiehenbrauk am Mittwoch, den 26. April 2023, die Bühne in Heilbronn. Neben Heilbronn gab es weitere Bühnen in Bochum und Berlin, 1.200 Besucher hatten sich online für das Festival registriert.

mehr lesen
uih! Innovationslabor in Heilbronn macht Zukunft des Handels erlebbar

uih! Innovationslabor in Heilbronn macht Zukunft des Handels erlebbar

Mit dem »Urban Innovation Hub« – kurz uih! – öffnet ab Mai ein Innovationslabor im Herzen Heilbronns seine Pforten für die Öffentlichkeit. Vom 27. bis zum 29. April 2023 finden verschiedene Veranstaltungen statt, bei denen nicht nur das Fachpublikum, sondern auch die Heilbronner Bevölkerung erstmalig das Angebot in der Sülmerstraße 21 anschauen und ausprobieren kann.

mehr lesen
HHN-Studentin ist Delegierte beim Jugendgipfel “Youth7” in Japan

HHN-Studentin ist Delegierte beim Jugendgipfel “Youth7” in Japan

Gestern noch im Hörsaal, heute mit klarer Mission im Flieger nach Japan: Master-Studentin Isabell Steidel ist nach Asien gereist, um beim Jugendgipfel “Youth7“ das Sprachrohr für junge Menschen zu sein. Sie ist aktuell eine der insgesamt vier Delegierten aus Deutschland, die an den Verhandlungen teilnehmen dürfen. Bei “Youth7“ erarbeiten engagierte Personen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren Themen und Forderungen, die zu einem späteren Zeitpunkt in die Beschlüsse der G7-Staaten einfließen sollen.

mehr lesen
Miniatur Waschanlage macht KI auf Future Festival „sichtbar“

Miniatur Waschanlage macht KI auf Future Festival „sichtbar“

In Bochum, Berlin und Heilbronn stehen die 3 physischen Bühnen des hauptsächlich online stattfindenden Formats “University:Future Festival Heads up!” Das Festival im April ist auf die Zukunft der Hochschullandschaft ausgerichtet und hat Themen wie Technik, Didaktik, Strategie und Kompetenzen vorbereitet. Online wie auch in Präsenz findet es am 26. und 27. April bilingual in Deutsch und Englisch statt.

mehr lesen
Erfolgreicher Auftakt der AI FoundersInkubatorprogramm der Campus Founders geht im April in die nächste Runde

Erfolgreicher Auftakt der AI Founders
Inkubatorprogramm der Campus Founders geht im April in die nächste Runde

AI Founders, das bedeutet zwölf intensive Wochen, in denen zehn Gründerteams ihre KI-bezogenen Geschäftsideen schärfen. Gestern präsentierten sie ihre Ergebnisse vor rund 100 Gästen und Investoren aus ganz Deutschland. Damit endete im Science Center experimenta, dem architektonischen Wahrzeichen Heilbronns, die erste Auflage des 2022 gestarteten Inkubatorprogramms der Campus Founders. In diesem Jahr sind gleich zwei weitere Durchläufe der AI Founders geplant. Der erste startet bereits im April, die Bewerbungsphase läuft.

mehr lesen
Kleidertausch im Experimenta-Forum ist ein voller Erfolg

Kleidertausch im Experimenta-Forum ist ein voller Erfolg

Wer keine Lust hat, Klamotten, die er nicht mehr mag, auf dem Flohmarkt zu verkaufen, kann sie bei einem Kleidertausch abgeben. Alle zwei Monate findet einer im Forum der Experimenta sowie ab April als Pop-up-Shop im Museum im Deutschhof statt. Wie der Kleidertausch genau funktioniert, erklärt Viola Hoffmann von der Experimenta.

mehr lesen
Was Heilbronner Studierende in diesen Krisenzeiten beschäftigt

Was Heilbronner Studierende in diesen Krisenzeiten beschäftigt

Die Energiepauschale für Studierende wurde immer noch nicht ausgezahlt. Warum eigentlich? Der Studierendenpräsident der Hochschule Heilbronn klärt auf und erzählt, warum ihn die Verzögerung frustriert. Außerdem: In einer Umfrage auf dem Campus berichten Heilbronner Studierende, was sie derzeit umtreibt.

mehr lesen
Neue Sonderausstellung widmet sich der Sonne

Neue Sonderausstellung widmet sich der Sonne

Die Sonne fasziniert seit jeher die Menschheit. Wie sehr der Stern das Leben auf der Erde prägt und wie Forschende versuchen, seine Geheimnisse zu ergründen, zeigt die experimenta ab dem 18. Februar mit der neuen Sonderausstellung „Die Sonne – Der Mensch und das Licht“. Die Schau stammt aus dem Science Museum London und ist bis zum 10. September 2023 in Heilbronn zu sehen. Drei Vorträge im Rahmen der Robert Mayer Lecture sowie der Fulldome-Film „Sonnenstürme – Spektakuläre Gewalten im All“ sowie ein Podcast runden das Programm ab.

mehr lesen
Marktplatz des Wissens: Nachhaltigkeit, KI und Vielfalt im Fokus

Marktplatz des Wissens: Nachhaltigkeit, KI und Vielfalt im Fokus

Mit 301.970 Besucherinnen und Besuchern stießen die Angebote der experimenta in Heilbronn 2022 auf großes Interesse. Besonders erfreulich: Als anerkannter außerschulischer Lernort konnte das Science Center rund 25.000 Kinder und Jugendliche in Laborkursen fördern. Der erste Höhepunkt im neuen Jahr ist ab 18. Februar die Sonderausstellung „Die Sonne – Der Mensch und das Licht“ aus dem Science Museum London. Eine Weltpremiere feiert die experimenta am 27. April mit dem Animationsfilm „Der kleine Major Tom“.

mehr lesen
Kreativität entfachen und Spaß haben auf der Maker Faire

Kreativität entfachen und Spaß haben auf der Maker Faire

Der Kreativität sind auf der kommenden Maker Faire Heilbronn keine Grenzen gesetzt! Am 11. Februar lädt der Maker Space der experimenta dazu ein, innovative Projekte zu erleben, die Neugierde und Fantasie wecken. Zusätzlich zu den praktischen Aktivitäten können Besucher Vorträge von Experten aus dem Bereich der Spitzentechnologie hören oder künstlerische Konzepte aus der ganzen Welt erkunden. Egal ob Technikbegeisterter oder angehender Künstler: diese familienfreundliche Veranstaltung wird mit Sicherheit lange in Erinnerung bleiben!

mehr lesen
Kooperationspartner schließen sich zusammen, um Cybersicherheit zu verbessern

Kooperationspartner schließen sich zusammen, um Cybersicherheit zu verbessern

Vertreter der Cybersecurity-Kooperationspartner (das Innenministerium, vertreten durch die neu gegründete Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg, das Landeskriminalamt, die EnBW AG und die DHBW Heilbronn) trafen sich kürzlich an der DHBW Heilbronn, um Pläne und zukünftige Schwerpunkte ihrer Zusammenarbeit zu besprechen. Der neu eingerichtete Studiengang Wirtschaftsinformatik verzeichnet bereits jetzt einen Anstieg der Studierendenzahlen auf mehr als 150. Mit der Kooperation wollen sie die Cybersicherheit und Krisenresilienz in Baden-Württemberg verbessern.

mehr lesen
Härdtner und Steinbeis backen ein Zukunftsprojekt

Härdtner und Steinbeis backen ein Zukunftsprojekt

Die Neckarsulmer Bäckerei Härdtner beteiligt sich am Emmer-Projekt. Das Steinbeis-Institut stellt dafür eine Datenplattform zur Verfügung. Auf die können alle am Projekt Beteiligten zugreifen: Vom Bauer über die Raiffeisen-Erfasssung über die Mühle bis hin zu den Backshops von Härdtner und Peters Backstube. Welche Vorteile der kooperative Datenraum bringt.

mehr lesen
WoMent Heilbronn

WoMent Heilbronn

Der Thomas-Kreislauf verhindert, dass qualifizierter, weiblicher Nachwuchs in die Führungspositionen drängt. Katharina Rust versucht, ihren Antrieb aus diesem Kreislauf zu ziehen. Gemeinsam mit Ines Keck und Stephanie Groen leitet sie die Geschicke von WoMent, dem Mentoring-Programm explizit für Studentinnen an den Heilbronner Hochschulen. Im Oktober startete das aktuelle Mentoringjahr unter dem Titel „Mut zu Veränderung“.

mehr lesen
Was auf der Baustelle der Programmierschule 42 Heilbronn entsteht

Was auf der Baustelle der Programmierschule 42 Heilbronn entsteht

Die Bauarbeiten in der Heilbronner Programmierschule 42 sollen bis August 2023 abgeschlossen sein. Dann wird auch die TUM Heilbronn dort übergangsweise einziehen. Damit treffen die “Praktiker” der Programmierschule auf die “Theoretiker” der Universität. Beide wollen von der räumlichen Nähe profitieren.

mehr lesen
Die TUM Heilbronn wächst weiter

Die TUM Heilbronn wächst weiter

Eine Vernetzung mit dem Heilbronner Innovationspark KI, zehn neue Professuren und das Ziel, international sichtbarer zu werden: Das Wachstum der TUM am Campus Heilbronn geht rasant weiter.

mehr lesen
KI Salon: Erlebe Künstliche Intelligenz

KI Salon: Erlebe Künstliche Intelligenz

Der KI Salon präsentiert am 21. & 22. Oktober in der Heilbronner Maschinenfabrik KI-Kunst zum Ausprobieren und Erleben – z. B. eine Gedicht-Maschine, spektakuläre Drohnen-Choreografien oder programmierbare Blüten. Flankiert wird die Ausstellung von Workshops, Experten-Talks und genug Gelegenheiten für Networking und Austausch über die Vision der KI-Salonist*innen von aktiven KI-Communitys in Heilbronn.

mehr lesen
Grundstein für den KI-Park in Heilbronn ist gelegt

Grundstein für den KI-Park in Heilbronn ist gelegt

Im Beisein von Ministerpräsident Winfried Kretschmann haben Vertreter der Stadt und der Dieter-Schwarz-Stiftung den Grundstein gelegt für den Innovationspark Künstliche Intelligenz. 100 Millionen Euro kostet das Projekt, Start ist im Gewerbegebiet Wohlgelegen. Damit will Heilbronn ein Kraftzentrum im Bereich Künstliche Intelligenz werden.

mehr lesen
Mann+Hummel startet mit Ableger auf dem Bildungscampus

Mann+Hummel startet mit Ableger auf dem Bildungscampus

Bei den Campus Founders will der Filterhersteller Mann+Hummel an der digitalen Zukunft des Unternehmens arbeiten. Der Ludwigsburger Automobilzulieferer hatte weltweit schon Digital Hubs, der vierte eröffnet in Heilbronn mit einem besonderen Schwerpunkt.

mehr lesen
Retail Innovation Days

Retail Innovation Days

Seit 2016 veranstaltet die DHBW Heilbronn die Retail Innovation Days. Jedes Jahr berichten auf der zweitägigen Veranstaltung namhafte Händler und Technologieanbieter von ihren Handelsinnovationen. In diesem Jahr endlich wieder vor Ort am Bildungscampus!

mehr lesen
Die Forschung kommt ins Stadtzentrum

Die Forschung kommt ins Stadtzentrum

Mit dem Urban Innovation Hub in der Heilbronner City sollen Stadtbevölkerung und Wissenschaftler mehr in Austausch kommen. Bei Bernd Bienzeisler und seinem Team laufen die Fäden des Projekts derzeit zusammen.

mehr lesen
Erste Absolventen verlassen die TUM Heilbronn

Erste Absolventen verlassen die TUM Heilbronn

2018 beginnen rund 40 Studierende ihren Master an der neu eröffneten TUM am Campus Heilbronn. Nun gibt es die ersten Absolventen der Uni. Drei davon erzählen, wie sich der Standort in den ersten Jahren entwickelt hat und wie sie Heilbronn als Stadt zum Studieren finden.

mehr lesen
Der Bildungscampus wächst weiter

Der Bildungscampus wächst weiter

Mehr Platz für Bildung und Wissenschaft – der Bildungscampus in Heilbronn wird sich in den kommenden zehn Jahren flächenmäßig verdoppeln. Nach dem die Sieger des städtebaulichen Wettbewerbs gekürt wurden, wird nun mit der Detailplanung vorangeschritten.

mehr lesen
Heilbronner Bildungscampus wird erweitert

Heilbronner Bildungscampus wird erweitert

Die Dieter-Schwarz-Stiftung hat die Pläne für den neuen Bildungscampus West vorgestellt. Neben Platz zum Lernen soll es dort viel Platz für Gastronomie und Begegnung geben. Vorher muss aber noch ein Einkaufsmarkt abgerissen werden.

mehr lesen
Eine Frage des Geschmacks

Eine Frage des Geschmacks

Am 27. Juni startet die neue Sonderausstellung „Geschmacksfragen“ in der experimenta. In der selbst konzipierten Schau können Besucherinnen und Besucher an 24 Stationen ihre eigenen Vorlieben bei den Themen Essen, Musik, Wohnen, Liebe und Mode ergründen. Die App „Unite in Taste“ basiert auf der Ausstellung, bietet jedoch auch unabhängig vom Besuch Spielspaß und Wissen.

mehr lesen
Krebsforschung, made in Heilbronn

Krebsforschung, made in Heilbronn

Das Molit-Institut für personalisierte Medizin wächst weiter und lockt internationale Forscher an. Patienten aus der Region sollen langfristig von den Erkenntnissen und der praktischen Anwendung an den SLK-Kliniken profitieren.

mehr lesen
Die Heilbronner Innenstadt soll lebendiger werden

Die Heilbronner Innenstadt soll lebendiger werden

Teilnehmer des Kongresses Frequencity haben in Workshops Ideen für eine attraktivere und lebenswertere Stadt entwickelt. Eine davon beinhaltet einen “Küchentisch” mitten in der Innenstadt, eine andere handelt von der Entsiegelung von Verkehrsflächen.

mehr lesen
Warum lebenslanges Lernen im Job wichtig ist

Warum lebenslanges Lernen im Job wichtig ist

Egal, ob als Firmengründer oder Angestellter: Fabian Klein von den Heilbronner Campus Founders erklärt, worauf es in der Arbeitswelt ankommt. Der 31-Jährige hat vor acht Jahren selbst ein Unternehmen gegründet.

mehr lesen
experimenta beim European Museum of the Year Award geehrt

experimenta beim European Museum of the Year Award geehrt

Ehrung für die experimenta: Beim renommierten European Museum of the Year Award (EMYA) wurde das Science Center mit einer „Special Commendation“, einer lobenden Erwähnung, bedacht. Die Jury rühmte insbesondere den innovativen Bildungsansatz, der den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Die experimenta sei ein „hervorragendes Beispiel für einen vollständigen Paradigmenwechsel von der herkömmlichen zu einer interaktiven, unterhaltsamen Art des Lernens“.

mehr lesen
Heilbronner Leerstand wird mit Wissen gefüllt

Heilbronner Leerstand wird mit Wissen gefüllt

In der Heilbronner Innenstadt ist ein Treffpunkt geplant, an dem Bürger Forschung erleben, ausprobieren und bewerten können – ein Urban Innovation Hub. Dort sollen möglichst alle Teile der Bevölkerung attraktive Angebote finden.

mehr lesen
Große Eröffnungsfeier der Programmierschule 42 Heilbronn

Große Eröffnungsfeier der Programmierschule 42 Heilbronn

Zahlreiche namhafte Akteure sind am Montagnachmittag zur “Opening Gala” der Programmierschule 42 Heilbronn auf den Bildungscampus gekommen. Unter anderem Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut. Sie spricht darüber, wie wichtig Digitalisierung und Künstliche Intelligenz für die Zukunft des Landes sind.

mehr lesen
Bus und Bahn als Virenschleuder?

Bus und Bahn als Virenschleuder?

Projekt “AerÖPNV“ steht für die Ermittlung von Konzepten zur Reduktion der Aerosolpartikelbelastung im ÖPNV mit Hilfe von Strömungssimulationen und Sensornetzwerken.

mehr lesen
»Mirror Machines« @ Maschinenfabrik Heilbronn

»Mirror Machines« @ Maschinenfabrik Heilbronn

Welche Potenziale eröffnet Künstliche Intelligenz für unser künftiges Zusammenleben und welche Anforderungen und Fragen wirft diese Technologie für uns alle im Alltag auf? Diesen Themen widmeten sich Studierende aus dem Studiengang Visuelle Kommunikation der Hochschule Pforzheim und aus dem Studiengang Software Engineering der Hochschule Heilbronn. Die Ergebnisse dieses hochschulübergreifenden Kooperationsprojektes, unterstützt vom KI-Salon Heilbronn, waren vom 17. bis 19. Februar 2022 in der Ausstellung »Mirror Machines« in der Maschinenfabrik Heilbronn zu sehen.

mehr lesen
Roboterbusse werden in Heilbronn bald Realität sein

Roboterbusse werden in Heilbronn bald Realität sein

Die erste Probefahrt mit autonom fahrenden Minibussen von der Experimenta zum Heilbronner Hauptbahnhof verlief erfolgsversprechend. Anfang Juni sollen zwei Shuttlebusse, die von der Hochschule Heilbronn entwickelt werden, zu regelmäßigen Fahrten starten.

mehr lesen
Die Vermittlerin

Die Vermittlerin

Die Wissensstadt steht für Wissensvermittlung. Doch wie kommt das Wissen bei den Studierenden an? Dafür sorgt Miriam Horvath, die ihre Kommiliton:innen da abholen will, wo sie am meisten Zeit verbringen: am Smartphone. Auf Social Media hat die 23-Jährige noch viel vor.

mehr lesen
Über die Kunst zur Künstlichen Intelligenz

Über die Kunst zur Künstlichen Intelligenz

KI kann für uns vieles sein – Alltagshelferin, Romanheldin, komplizierte Mathematik. Mit dem KI-Salon will die Wissensstadt Heilbronn diese Technologie in allen Facetten erlebbar und diskutierbar machen. Und wie sollte das besser gehen als durch die Sprache der Kunst?

mehr lesen
Realisierung des Innovationsparks KI in Heilbronn kann starten

Realisierung des Innovationsparks KI in Heilbronn kann starten

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg hat dem Konsortium in Heilbronn grünes Licht gegeben, mit der Realisierung des Innovationsparks KI vorzeitig zu beginnen. „Rund ein Jahr nach dem offiziellen Start des Wettbewerbsverfahrens zur Standortauswahl machen wir den Projektbeginn in Heilbronn möglich“, erklärte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.

mehr lesen
Autorin Fränzi Kühne auf digitalem Besuch in Heilbronn

Autorin Fränzi Kühne auf digitalem Besuch in Heilbronn

Fränzi Kühne hat bei einer Online-Veranstaltung ihr Buch “Was Männer nie gefragt werden” vorgestellt. Sie berichtete von ihren Interviews mit erfolgreichen Männern und sprach über Chancengleichheit sowie nötige Veränderungen in der Kultur von Unternehmen.

mehr lesen
Wie Heilbronn wahrgenommen wird

Wie Heilbronn wahrgenommen wird

Eine Mehrheit der Menschen in der Region findet laut einer Umfrage, dass Bildung in der Stadt eine große Rolle spielt. Eine vielfältige Kulturszene wird dagegen eher nicht in Heilbronn verortet. Die Programmierschule 42 hat Pläne, um das zu ändern.

mehr lesen
Autonom fahrendes Shuttle befördert Lidl-Mitarbeiter ab Mitte 2022

Autonom fahrendes Shuttle befördert Lidl-Mitarbeiter ab Mitte 2022

Lidl-Mitarbeiter sollen ab Mitte 2022 von einem autonom fahrenden Minibus mit Elektroantrieb vom Bahnhof in Bad Wimpfen zur Deutschland-Zentrale gebracht werden. Die Schwarz-Gruppe will sich mit dem gemeinsamen Forschungsprojekt mit der Hochschule Heilbronn und dem Forschungszentrum Informatik (FZI) in Karlsruhe Mobilitätsfragen der Zukunft stellen.

mehr lesen
Facebooks Metaversum: Visionär oder gruselig?

Facebooks Metaversum: Visionär oder gruselig?

Eine Art verkörpertes Internet will Facebook-Gründer und CEO Mark Zuckerberg schaffen. Manche werden bei dieser Vorstellung vorfreudig, andere gruseln sich. Professor Jens Förderer von der TUM Heilbronn beleuchtet die Chancen und Gefahren eines Metaversums.

mehr lesen
»Jeder kann etwas, aber keiner kann alles«

»Jeder kann etwas, aber keiner kann alles«

Erstmals haben sich Forscherinnen und Forscher verschiedener Institutionen am Bildungscampus zusammengeschlossen, um gemeinsam an einem großen Projekt zu arbeiten: dem »H2-Innovationslabor«. Sie wollten herausfinden, wie die Region Heilbronn-Franken zu einem wichtigen Standort der Wasserstoffwirtschaft werden könnte. Es könnte als Blaupause für viele weitere Projekte dienen. Wir stellen drei der sechs beteiligten Forscherinnen und Forscher vor.

mehr lesen
TUM gewinnt Elon Musks Tunnelbohr-Wettbewerb

TUM gewinnt Elon Musks Tunnelbohr-Wettbewerb

Als einziges Team war »TUM Boring« aus München in der Lage, seine Bohrmaschine in Las Vegas vorzustellen. 22 Meter weit kam sie in der vorgegebenen Zeit und durfte dann auch weiterbohren. Das Team der DHBW Mosbach wurde kurzfristig nicht für den Start zugelassen.

mehr lesen
Wie Augmented Reality krebskranken Kindern helfen kann

Wie Augmented Reality krebskranken Kindern helfen kann

Drei Heilbronner DHBW-Studenten entwickeln eine Spiele-App mit Erweiterter Realität (AR) für Kinder, die eine Stammzellentransplantation bekommen haben. Sie soll die Bewegungstherapie unterstützen. Außerdem wollen die Studenten AR in die Schulbildung bringen.

mehr lesen
Astronomie live: Sternwarte der experimenta & Interview mit einem Nobelpreisträger

Astronomie live: Sternwarte der experimenta & Interview mit einem Nobelpreisträger

Wieso gibt es die Astronomie, die Erforschung unseres Weltalls? Woher kommen schwarze Löcher und wie können wir sie erkennen? Und was sagt uns die Sonne über Elemente hier auf unserer Erde?

Um diese spannenden Fragen zu beantworten, war Jacob Beautemps von Breaking Lab vergangene Woche in der experimenta in Heilbronn, dem größten Science-Center Deutschlands. Dort hat er live aus der Sternwarte der experimenta gestreamt und gemeinsam mit Experten Blicke durch das Teleskop auf die Sonne und die Venus geworfen und eine Spektroskopie durchgeführt. Natürlich waren spannende Gäste vor Ort, wie der Astrophysiker Dr. Heino Falcke, der an der ersten Aufnahme eines schwarzen Lochs mitgearbeitet hat und gleichzeitig Bestsellerautor ist.
Außerdem zeigt Jacob Beutemps sein Interview mit dem Nobelpreisträger Dr. Genzel, in dem er auch Fragen aus der Community gestellt hat!
Wer den Livestream verpasst hat, kann ihn hier nochmals nachverfolgen.

mehr lesen
Die Heilbronner Experimenta hat ein eigenes Buch

Die Heilbronner Experimenta hat ein eigenes Buch

Mit vielen großen Bildern und Texten zu verschiedenen Aspekten stellt die Experimenta sich in einem neuen Buch vor. Dabei geht es unter anderem um die Entstehung, Architektur sowie Erlebnis- und Bildungskonzept des größten Science Centers Deutschlands.

mehr lesen
KI-Innovationspark kommt nach Heilbronn

KI-Innovationspark kommt nach Heilbronn

Der Innovationspark für künstliche Intelligenz, ein 100-Millionen-Euro-Projekt, wird im Gewerbegebiet Steinäcker in Neckargartach umgesetzt. Die Stadt erwartet internationale Sichtbarkeit, die Schwarz-Gruppe sichert die Finanzierung.

mehr lesen
Schwarmstadt? Heilbronn (noch) nicht.

Schwarmstadt? Heilbronn (noch) nicht.

Sie wollen Heilbronn wieder auf die Landkarte bringen, als Ort für Kreative, für lässige Bars, für Jüngere: Yvonne Zajontz und Robert Mucha. Ihre Leidenschaft für die Stadt haben sie jetzt wissenschaftlich untermauert, mit ihrem Buch: »Heilbronn auf dem Weg zur Schwarmstadt? Eine Perspektivenbetrachtung im Kontext der Stadtentwicklung«. Das deutschlandweit erste Buch zum Thema »Schwarmstadt« zeigt: Kultur und Kreativität können Städte ungemein attraktiver machen — auch Heilbronn.

mehr lesen
Prof. Helmut Krcmar erhält Bundesverdienstkreuz

Prof. Helmut Krcmar erhält Bundesverdienstkreuz

Helmut Krcmar, bis 2020 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, ist mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Überreicht wurde der Orden von Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler. Prof. Krcmar sei ein wesentlicher Entwickler unserer digitalen Zukunft, sagte Staatsminister Sibler in seiner Laudatio.

mehr lesen
LEARN.CODE.REPEAT:

LEARN.CODE.REPEAT:

International erfolgreiche Programmierschule 42 startet in Heilbronn mit dem ersten Jahrgang auf dem Bildungscampus.

mehr lesen
Wie im echten Hörsaal, nur in virtueller Realität

Wie im echten Hörsaal, nur in virtueller Realität

Die TUM Heilbronn leiht Studierenden in Produktions- und Logistikkursen seit diesem Semester VR-Brillen aus, damit diese Vorlesungen und Simulationen in virtueller Realität besuchen können. Professor David Wuttke sieht großes Potenzial für VR in der Lehre.

mehr lesen
22 Millionen Euro für die Region Heilbronn

22 Millionen Euro für die Region Heilbronn

Drei Leuchtturmprojekte im Raum Heilbronn werden durch EU- und Landesmittel gefördert. Die Gewinner-Konzepte beschäftigen sich mit Künstlicher Intelligenz, personalisierter Medizin und Wasserstofftechnologie.

mehr lesen
Innovationsschub für Heilbronn

Innovationsschub für Heilbronn

Mit der Millionen-Förderung im Rahmen des Regiowin-Programms können zukunftsträchtige Bereiche schnell wachsen. Berücksichtigt wurden in der Region Projekte im Bereich Künstliche Intelligenz, Wasserstofftechnologie und personalisierte Medizin.

mehr lesen
Ecole 42 will im Juni in Heilbronn öffnen

Ecole 42 will im Juni in Heilbronn öffnen

In Deutschland gab es sie bisher noch nicht: die renommierte Programmierschule 42. Umso mehr gilt es für die Stadt als großer Coup, dass ihr erster deutscher Standort in Heilbronn entsteht. Jetzt geht es für die Bildungseinrichtung richtig los: mit der Auswahl der ersten Studierenden.

mehr lesen

WISSENSSCHNACK

“DIE TECH-INDUSTRIE HAT EIN MARKETING-PROBLEM!“

“DIE TECH-INDUSTRIE HAT EIN MARKETING-PROBLEM!“

Frauen sind in der Tech-Welt nach wie vor eine Seltenheit – das kann so nicht bleiben! Yip Thy-Diep Tha, Blockchain-Expertin und Gründerin des all-female SystAIn3r Hackathon, erklärt im Interview mit der 42 Heilbronn, wie die Szene sich verändern muss, um mehr Frauen für sich zu gewinnen. Ein Gespräch über ein überfälliges Re-Branding, neue Arbeitsweisen und Programmieren mit Purpose.

mehr lesen
„Die Beziehung zwischen den Menschen und der Sonne verändert sich“

„Die Beziehung zwischen den Menschen und der Sonne verändert sich“

Als Gottheit verehrt, als Uhr genutzt oder als Energiequelle geschätzt: Die Sonne hat im Laufe der Menschheitsgeschichte schon viele Rollen gehabt. Einen Überblick über die Entwicklung der menschlichen Beziehung zu dem Himmelskörper bietet die Sonderausstellung „Die Sonne – Der Mensch und das Licht“ in der experimenta. Kurator und Physiker Dr. Harry Cliff spricht im Interview über die Bedeutung der Sonne, Sonnenstürme und die aktuelle Solarforschung.

mehr lesen
Man muss Ziele und eine Vision haben – die hatte ich!

Man muss Ziele und eine Vision haben – die hatte ich!

Prof. Nicole Graf hat als Rektorin der DHBW Heilbronn die Entwicklung des Bildungscampus von Beginn an miterlebt und die DHBW Heilbronn u. a. zu der »Kaderschmide« des Handels in Deutschland gemacht. Ein Gespräch und ein Blick in die Vergangenheit und Zukunft des Bildungscampus und der DHBW Heilbronn.

mehr lesen
Das ist eine große Anerkennung für uns

Das ist eine große Anerkennung für uns

Das Europäische Netzwerk der Wissenschaftszentren und Museen Ecsite veranstaltet eine jährliche Konferenz für alle, die sich dafür einsetzen, Menschen mit Wissenschaft und Technologie zu inspirieren. Die Ecsite Conference 2022 findet in der experimenta in Heilbronn statt. Wir sprachen mit Dr. Christian Sichau von der experimenta u. a. über die renommierte Fachkonferenz und das öffentliche Changemaker-Festival Wild Spaces.

mehr lesen
Heilbronner Campus Founders: “Startups schaffen neues Potenzial”

Heilbronner Campus Founders: “Startups schaffen neues Potenzial”

Der CEO der Heilbronner Campus Founders, Oliver Hanisch, erzählt im Interview, inwiefern Startups für eine Stadt wichtig sind und warum sie für etablierte Unternehmen keine Gefahr darstellen. Die Heilbronner Campus Founders unterstützen Menschen, die Unternehmen gründen wollen. Ihr CEO Oliver Hanisch erzählt, warum Startups für eine Gesellschaft und gesunde Wirtschaft wichtig sind.

mehr lesen
»Einen Avatar als Chefredakteur wird es nicht geben«

»Einen Avatar als Chefredakteur wird es nicht geben«

Tilmann Distelbarth leitet erfolgreich die Heilbronner Stimme als Nachfolger seines Vaters. Der Medienunternehmer erzählte im Interview über seine Studienzeit und seine anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Jurastudium, weshalb ihm die Hochschulentwicklung in Heilbronn wichtig ist, welche Chancen sich in Zukunft durch die Transformation zur Wissensstadt für Heilbronn und die Heilbronner Stimme ergeben und weshalb er sich keinen Avatar als einen der zukünftigen Nachfolger seines Chefredakteurs vorstellen kann.

mehr lesen
Ein großer historischer Tag für die Wissens- und Zukunftsstadt Heilbronn

Ein großer historischer Tag für die Wissens- und Zukunftsstadt Heilbronn

Wir trafen am Tag, als die Entscheidung für den KI-Innovationspark des Landes auf Heilbronn fiel, einen gut gelaunten Oberbürgermeister. Mit Harry Mergel sprachen wir u. a. über den Irrsinn, den er als junger Referendar betrieben hat, die historische Bedeutung des zukünftigen KI-Innovationsparks für die Stadt und wir haben Harry Mergel gefragt, wann eine KI erstmals die Oberbürgermeisterwahl in Heilbronn gewinnen wird.

mehr lesen
»Wir haben jedenfalls noch viel vor«

»Wir haben jedenfalls noch viel vor«

Silke Lohmiller und Prof. Reinhold Geilsdörfer fungieren als Doppelspitze der Dieter Schwarz Stiftung. Für wissensstadt.hn sprachen wir mit beiden Geschäftsführern u. a. über ihre geteilte Führungsrolle, über Trendscouts für Forschungs- und Bildungstrends, den Neubau der Josef-Schwarz-Schule im Neckarbogen, Kooperationen mit Universitäten von Weltrang und von jungen Menschen, die anders denken und mutig sind.

mehr lesen
Bei den Studieninfotagen Die Wissensstadt Heilbronn bekannter machen

Bei den Studieninfotagen Die Wissensstadt Heilbronn bekannter machen

Jacob Beautemps ist einer der bekanntesten und reichweitenstärksten Science-YouTuber Deutschlands, angehender Doktor der Physik und Host der Studieninfotage »study@heilbronn« am 18. Juni 2021. Wir sprachen im Vorfeld der Studieninfotage mit dem 27-jährigen Kölner u. a. über die Wohlfühlatmosphäre am Heilbronner Bildungscampus, was Besucher des study@heilbronn-Tages erwartet und weshalb es Hochschulen so schwerfällt, erfolgreiche Videoformate zu entwickeln.

mehr lesen
»Man kann nicht zu viel MINT-Wissen haben«

»Man kann nicht zu viel MINT-Wissen haben«

Ende Mai führt die experimenta den Bundeswettbewerb von »Jugend forscht« digital durch, nachdem im März beim Landeswettbewerb die Generalprobe erfolgreich geglückt ist. Wir sprachen mit experimenta-Chef Dr. Wolfgang Hansch u. a. darüber, wie seinem Team der Wechsel vom Analogen ins Digitale gelungen ist, welche wichtigen neuen Erfahrungen und Erkenntnisse die Mitarbeiter*innen der experimenta im Corona-Jahr gemacht haben, weshalb Hansch so ein überzeugter MINNT-Lobbyist ist und warum die experimenta eine Einrichtung ist, die eine moderne Wissensgesellschaft heute braucht.

mehr lesen
#FLAGGEFÜRVIELFALT

#FLAGGEFÜRVIELFALT

Heute ist der 9. Deutsche Diversity-Tag. Deshalb haben wir zum Thema Vielfalt mit unserer Prorektorin für Internationales und Diversität, Frau Professorin Ruth Fleuchaus (RF) und der Leiterin des Referats Gleichstellung und Diversität,
Frau Dr. Wibke Backhaus (WB), gesprochen.

mehr lesen
Die Studierenden lernen von den Besten

Die Studierenden lernen von den Besten

Prof. Dr. Martina Boehm, Studiengangleiterin Wein – Technologie – Management an der DHBW Heilbronn, beantwortete ergänzend zum Doppelporträt »Die Weinkönigin und die Professorin« unsere Fragen zu ihrem Studiengang.

mehr lesen
Bildungschancen nutzbar machen!

Bildungschancen nutzbar machen!

Tatjana Linke ist leidenschaftliche Leiterin der aim-Akademie in Heilbronn. Wir sprachen mit der Geschäftsführerin der Akademie für Innovative Bildung und Management über die nachjustierte Vision der Bildungseinrichtung, Linke erklärte uns die Ziele ihres Teams und sie sprach über die Kreativität der Sprachförderkräfte in Zeiten von pandemiebedingtem digitalen Fernunterricht.

mehr lesen
Langer Atem und Vision

Langer Atem und Vision

Im Interview mit Prof. Helmut Krcmar, dem Gründungsdekan und Beauftragten des Präsidenten für den TUM Campus Heilbronn, sprachen wir mit dem leidenschaftlichen Wissenschaftler und Forscher unter anderem über seine Jobbeschreibung am neuen Standort. Er verriet uns, weshalb der Bildungscampus für ihn eine große Motivation war, hierher zu kommen und warum es sinnvoll wäre, wenn die Stadt den Zuschlag für den baden-württembergischen KI-Innovationspark erhalten würde.

mehr lesen
Heilbronn ist die Wissensstadt!

Heilbronn ist die Wissensstadt!

Micha Andree ist Kommunikationsexperte und seit Anfang 2020 Geschäftsführer des wissensstadt heilbronn e.V. Wir sprachen in der Bibliothek LIV auf dem Heilbronner Bildungscampus mit dem gebürtigen Heilbronner unter anderem über die geplanten Kommunikationsmaßnahmen des Vereins in diesem Jahr, warum ein Science-YouTuber 2020 so überzeugt hat und wer aus dem Heilbronner Rathaus ein besonderes Augenmerk auf die Aktivitäten des Vereins legt.

mehr lesen

VERY IMPRESSIVE PEOPLE

Very Impressive People: Theodor Heuss, 1. Bundespräsident – Ein Bohemian und liberaler Demokrat

Very Impressive People: Theodor Heuss, 1. Bundespräsident – Ein Bohemian und liberaler Demokrat

Bis heute erinnert Brackenheim gerne daran, der Geburtsort von Theodor Heuss zu sein, der einen unverzichtbaren Beitrag zur demokratischen Entwicklung Deutschlands leistete. Das Städtchen liegt idyllisch zwischen Weinbergen und ist stolz auf seinen großen Sohn, – den deutschen Journalisten, Publizisten, Politikwissenschaftler und über einen Zeitraum von fast 60 Jahren liberalen Politiker, der nach ihrer Gründung 1948 knapp ein Jahr als Vorsitzender der FDP fungierte. Im Parlamentarischen Rat gestaltete er das Grundgesetz entscheidend mit und war von 1949 bis 1959 der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Ein Staatsmann, der zeitlebens nie die Verbindung zu seiner Heimat abreißen ließ.

mehr lesen
VERY IMPRESSIVE PEOPLE: ARD-Programmdirektorin & Wahlheilbronnerin Christine Strobl – Mehr als nur »Tochter oder Gattin von«

VERY IMPRESSIVE PEOPLE: ARD-Programmdirektorin & Wahlheilbronnerin Christine Strobl – Mehr als nur »Tochter oder Gattin von«

Ob das irgendwann mal vorbeigeht? Anfang August ist Christine Strobl 50 Jahre alt geworden. Und obwohl sich die Volljuristin seit ihrem Einstieg ins Berufsleben stetig nach oben gearbeitet hat, wurde jede Sprosse auf ihrer Karriereleiter kritisch hinterfragt. Strobls Berufsweg startete 1999 mit einem Trainee beim Südwestrundfunk (SWR), heute verantwortet sie als neue ARD-Programmdirektorin und Nachfolgerin von Volker Herres das Erste Deutsche Fernsehen und die Mediathek.

mehr lesen
VERY IMPRESSIVE PEOPLE: DER KÜNSTLER ANSELM REYLE – NAH AM WASSER GEBAUT

VERY IMPRESSIVE PEOPLE: DER KÜNSTLER ANSELM REYLE – NAH AM WASSER GEBAUT

Ein Blick auf seine Website genügt: Von wegen Stillstand – allein im Jahr 2020 sind mehr als ein Dutzend Ausstellungen gelistet, eine davon sogar in China. Nach Kopenhagen, Wien und Seoul werden seine Arbeiten ab Juli in der Daimler Art Collection in Berlin zu sehen sein. Er, er galt lange als Superstar der Kunstwelt, als Punk, als Enfant terrible, der den wohlsituierten Kunstbetrieb auf- und durchrüttelte – die Morgenpost betitelte ihn als »Heavy-Metal-Star der Kunst«. Anselm Reyle, gebürtiger Tübinger, aufgewachsen in Heilbronn, dessen kometenhafte Karriere 1997 in Berlin begann, ist einer der renommiertesten und bekanntesten Künstler der Gegenwart. 2014 zog er die Reißleine und sich eine Weile aus dem Kunstbetrieb zurück.

mehr lesen
VERY IMPRESSIVE PEOPLE: ASTRONAUT ALEXANDER GERST – UNSER MANN IM ALL

VERY IMPRESSIVE PEOPLE: ASTRONAUT ALEXANDER GERST – UNSER MANN IM ALL

Der Künzelsauer Alexander Gerst ist seit 2009 Mitglied des ESA-Astronautenkorps. Am 28. Mai 2014 flog er an Bord einer russischen Sojus-Rakete zum ersten Mal zur Internationalen Raumstation ISS. Bei der halbjährigen Mission Blue Dot führte er über 100 wissenschaftliche Experimente durch. Vier Jahre später startete am 6. Juni 2018 seine zweite Mission mit dem Namen Horizons  und in deren Rahmen Alexander Gerst bis zum 20. Dezember 2018 an Bord der ISS lebte und arbeitete. Neben seiner Rolle als Wissenschaftsastronaut übernahm er ab dem 3. Oktober 2018 bis zum Ende seiner Mission das Kommando der Raumstation. Er war nach Frank De Winne der zweite Europäer, der diese Führungsaufgabe übernahm. Nach Thomas Reiter und Hans Schlegel ist Alexander Gerst der dritte deutsche Astronaut auf der ISS und insgesamt der elfte Deutsche im All.

mehr lesen
Very Impressive People: Die Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl – Sie bewahrten den Deutschen einen kleinen Rest Würde in dunklen Zeiten

Very Impressive People: Die Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl – Sie bewahrten den Deutschen einen kleinen Rest Würde in dunklen Zeiten

Die Geschwister Scholl gelten als Köpfe der christlich motivierten Widerstandsgruppe »Weiße Rose«, die in München mit Flugblättern gegen das Hitler-Regime protestierten. Sie wurden am 22. Februar 1943 hingerichtet. In Forchtenberg leben sie weiter: An vielen Ecken des 5.000-Einwohner-Städtchens gibt es Erinnerungen an die Geschwister Scholl. Die Wurzeln der von Hans und Sophie Scholl und ihrer Familie liegen jedoch in Hohenlohe und im Mainhardter Wald.

mehr lesen
Very Impressive People: Thomas Roth – Ein Mahner für den Frieden mit beeindruckender Journalistenkarriere

Very Impressive People: Thomas Roth – Ein Mahner für den Frieden mit beeindruckender Journalistenkarriere

»Wir alle haben nur ein Ziel: Nie wieder!«, sagte er am 11. Juni 2020 in einem Videostatement zu 75 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieg. Den Frieden zu erhalten beschäftigte Thomas Roth schon als junger Mann, der auf eine beeindruckende journalistische Karriere voller spannender und dramatischer Stationen zurückblicken kann. Ein gebürtiger Heilbronner, der als Schüler gerne einen Kaffee im Café Janssen getrunken hat.

mehr lesen

HEILBRONN AUF DEN 2. BLICK

Heilbronn auf den 2. Blick – Die Fotoparade aus der Wissensstadt (22): Zeitreise (3)

Heilbronn auf den 2. Blick – Die Fotoparade aus der Wissensstadt (22): Zeitreise (3)

In unserer Fotoparade zeigen wir unsere Stadt und Region aus verschiedenen Perspektiven. Im 22. Teil gehen wir auf Heilbronn-Zeitreise. Diesmal ist die Strecke der US-Army gewidmet, die Heilbronn nach dem 2. Weltkrieg stark geprägt hat. Wie auch ihr Trupppenübungsplatz auf der Waldheide, wo es 1985 beinahe zur nuklearen Katastrophe kam und Heilbronn zum Friedensdemo-Hotspot wurde. Fotos: Stadtarchiv Heilbronn

mehr lesen
Heilbronn auf den 2. Blick – Die Fotoparade aus der Wissensstadt (14): BUGA SPEZIAL (4)

Heilbronn auf den 2. Blick – Die Fotoparade aus der Wissensstadt (14): BUGA SPEZIAL (4)

In unserer Fotoparade zeigen wir mit Fotografien von Meli Dikta unsere Stadt aus verschiedenen Perspektiven. Im 14. Teil gehts in die 4. Runde unseres BUGA Spezials. Diesmal gehts auf die BUGA-Beach-Party – in der großen Hoffnung, bald das Leben wieder feiern zu können.
In den kommenden Wochen erinnern wir mit unserer Fotoparade an das Heilbronner Jahrhundertfest. Heute Teil 4 des Fünfteilers.

mehr lesen
Heilbronn auf den 2. Blick – Die Fotoparade aus der Wissensstadt (13): BUGA SPEZIAL (3)

Heilbronn auf den 2. Blick – Die Fotoparade aus der Wissensstadt (13): BUGA SPEZIAL (3)

In unserer Fotoparade zeigen wir mit Fotografien von Meli Dikta unsere Stadt aus verschiedenen Perspektiven. Im 13. Teil gehts in die 3. Runde unseres BUGA Spezials. Die BUGA hatte besonders in den Abendstunden ihren Reiz. Auch weil eine der größten Wasser-Licht-Shows Europas zu sehen war. Der Karlssee wurde zur spektakulären Bühne für Fontänen, Farben, Flammen und Figuren.
In den kommenden drei Wochen erinnern wir mit unserer Fotoparade an das Heilbronner Jahrhundertfest. Heute Teil 3 des Fünfteilers.

mehr lesen
Heilbronn auf den 2. Blick – Die Fotoparade aus der Wissensstadt (12): BUGA SPEZIAL (2)

Heilbronn auf den 2. Blick – Die Fotoparade aus der Wissensstadt (12): BUGA SPEZIAL (2)

In unserer Fotoparade zeigen wir mit Fotografien von Meli Dikta unsere Stadt aus verschiedenen Perspektiven. Im 12. Teil gehts passend zur aktuellen Auszeichnung Heilbronns mit unserem BUGA Spezial weiter. Das Heilbronner Stadtquartier Neckarbogen hat am 23. April 2021 im Rahmen der Verleihung des Deutschen Städtebaupreises 2020 eine Auszeichnung erhalten. Wir gratulieren herzlich!
In den kommenden vier Wochen erinnern wir mit unserer Fotoparade an das Heilbronner Jahrhundertfest. Heute Teil 2 des Fünfteilers.

mehr lesen
Frauen die Heilbronn bewegen
Frauen, die Heilbronn bewegen: Isabell Steidel – Kämpferin für sozial-ökologische Transformation und WoMent-Mentee

Frauen, die Heilbronn bewegen: Isabell Steidel – Kämpferin für sozial-ökologische Transformation und WoMent-Mentee

Lernen Sie Isabell Steidel kennen, die engagierte Kämpferin für sozial-ökologische Transformation in Heilbronn. Als junge Gemeinderätin, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen und G7- und G20-Jugenddelegierte setzt sie sich leidenschaftlich für eine nachhaltige Zukunft ein. Mit ihrem klaren Blick auf gesellschaftliche Herausforderungen und ihrer unerschütterlichen Entschlossenheit prägt sie nicht nur die Politik, sondern auch das Bewusstsein in Heilbronn für dringend benötigte Veränderungen.

mehr lesen
Frauen, die Heilbronn bewegen: Carolin Langer – Visionärin im Handel von Blumensamen

Frauen, die Heilbronn bewegen: Carolin Langer – Visionärin im Handel von Blumensamen

Im Rahmen unserer Serie ‘Frauen, die Heilbronn bewegen’, präsentieren wir Carolin Langer, eine geschäftsführende Gesellschafterin und Teilnehmerin des WoMent-Programms. WoMent engagiert sich dafür, jungen Frauen, die noch im Studium sind, aber schon jetzt Großartiges leisten, eine Plattform zu bieten. Carolin, die mit ihrem innovativen Handel von Blumensamen die Geschäftswelt bereichert, verkörpert #HighPotentials, #femaleEmpowerment und #Karriereentwicklung.

mehr lesen

Folge Uns

Mitglieder