Durch die aktuelle Coronakrise entsteht ein Momentum des Neuen

www.wi.tum.de

Die aktuelle Coronakrise sorgt für leere Büros in Deutschland und zwingt damit viele Unternehmen dazu, innerhalb kürzester Zeit auf Home-Office und virtuelle Meetings umzustellen. Dadurch stehen einige Führungskräfte und Teamleiter erstmalig vor der Herausforderung, Führungsaktivitäten digital steuern zu müssen. Der 31-jährige Prof. Dr. Maximilian Lude, Interim-Professor für Innovation an der TUM School of Management am Campus Heilbronn, geht im Interview auf diesen plötzlichen Wandel der Unternehmenskultur ein und spricht Empfehlungen an Manager und Familienunternehmer aus, die hier adäquat reagieren müssen.

Weitere Informationen finden Sie unter: