Autor: TUM

Ökonomie der Zukunft: Plattformen und Netzwerkeffekte

In der aktuellen Ausgabe des Stadtmagazins HANIX sprechen Prof. Dr. Helmut Krcmar, Gründungsdekan und Beauftragter des Präsidenten am TUM Campus Heilbronn, und Prof. Jens Förderer, Professor für Innovation und Digitalisierung am Center for Digital Transformation am Campus Heilbronn, über die Chancen und Risiken der Plattformökonomie als Form des (künftigen) Handels.

Weiterlesen

Mehr Nachhaltigkeit durch eine bessere Finanzierung von Lieferpartnern

Sustainable Supply Chain Finance verbessert die ökologische und soziale Bilanz von Lieferketten. Das Prinzip „Wer nachhaltiger produziert, profitiert von besseren Zahlungskonditionen“ diskutierten Expertinnen und Experten aus über 30 Ländern auf dem 2. Supply Chain Finance HUB der Technischen Universität München (TUM) am Campus Heilbronn. Der digitale HUB war über innovative Networking-Formate ausgesprochen interaktiv gestaltet.

Weiterlesen

Neues Kompetenznetzwerk für digitale Transformation in Produktion und Logistik

Mit dem Ziel, ein weltweit führendes Kompetenznetzwerk für digitale Fabriktransformation und -innovation aufzubauen, starten Audi, das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) und die Technische Universität München (TUM) zusammen mit weiteren Partnern eine neue Digitalisierungsoffensive, die „Automotive Initiative 2025“ (AI25). Eine zentrale Rolle wird dabei der TUM Campus Heilbronn einnehmen.

Weiterlesen
  • 1
  • 2

Folge Uns

Mitglieder